Küche

Mit der Montage der Küchewurde wieder ein Großer Schritt Richtung Einzug abgeschlossen.

Die Küche haben wir so geplant das sie bündig mit der Wand eingebaut wird, dadurch ergibt sich dahinter

noch eine Wirtschaftsküche, wo wir alle Küchengeräte aufstellen wollen.

Damit die Küche sich sauber in die Wand integriert, habe ich auch hier die Fermacellplatten nochmals weggeschnitten.

Nach der Küchenmontage werden diese mit einer Schattenfuge an die Küche angepasst.

 

Da alle Korpuse bereits zusammengebaut waren, ist die Küche nach ca. 9h Fixfertig montiert gewesen.

Danach wurden die Fermacellstreifen an die Küche angepasst gespachtelt und gemalt.

DieKüchen Rückwand sowie die Arbeitsplatten haben wir aus Stein machen lassen.

Nero Assoluto geledert in schwarz.

Das Kochfeld wurde Flächenbündig eingebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*